Vorhersage Schleswig-Holstein Heute bis 3. Folgetag

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Schleswig-Holstein und Hamburg

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Dienstag, 02.06.20, 14:30 Uhr


Heute sommerlich warm, nachts noch meist trocken, am Mittwoch zunehmend gewittrig, schwülwarm.

Wetter- und Warnlage:
Bei schwachen Luftdruckgegensätzen liegt die Region in einer warmen und trockenen Luftmasse. Zum Mittwoch wird die Luftmasse allmählich feuchter, nachfolgend setzt sich unbeständiges und kühles Wetter durch. Zunächst noch meist keine Wettergefahren. GEWITTER/STARKREGEN/STURMBÖEN: Am Mittwochnachmittag einzelne Schauer und Gewitter. Dabei STARKREGEN mit Mengen bis 25 l/qm in kurzer Zeit, teils begleitet von Böen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9) möglich.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag abgesehen von Schleierwolken und wenigen Quellwolken viel Sonnenschein. Verbreitet sommerlich warm mit 24 bis 26 Grad, bei Seewind unter 20 Grad. Sonst schwachwindig. In der Nacht zum Mittwoch teils dichte Wolkenfelder, meist trocken, sonst klar. Abkühlung auf 9 bis 13 Grad. Schwacher östlicher Wind.

Am Mittwoch heiter, nachmittags vermehrt Quellwolken mit einzelnen Schauer oder einem kräftigen Wärmegewitter bei 23 Grad in Flensburg und 26 Grad in Hamburg. An der See bei einem mäßigen bis frischen Ostwind knapp 20 Grad. Im Landesinneren abgesehen von Schauerböen schwachwindig. In der Nacht zum Donnerstag wolkig und gebietsweise schauerartiger Regen. Temperaturrückgang bis auf 11 Grad. Schwacher, an den Küsten mäßiger bis frischer Ost- bis Südostwind.

Am Donnerstag stark bewölkt und von Westen Aufzug von schauerartig oder gewittrig verstärktem Regen. Auf den Nordfriesischen Inseln bis zu 17, in Hamburg und Holstein Tageshöchstwerte um 19 Grad. Von Südost auf West bis Nordwest drehender Wind, an der Nordsee in Böen später stark auffrischend. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt mit einzelnen Schauern. Abkühlung auf etwa 10 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer westlicher Wind.

Am Freitag erneut stark bewölkt und vereinzelt Schauer. Tageshöchstwerte 13 bis 17 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der See teils frischer südwestlicher Wind. In der Nacht zum Sonnabend wechselhaft mit Regen oder Schauern. Tiefstwerte 8 bis 11 Grad. Wenig Windänderung.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / mknobelsdorf